Alte Versteigerungshalle Köln 1

Ich durfte Susanne & Ede bei ihrer Hochzeit in der alten Versteigerungshalle in Köln begleiten. Die rund 100 Gäste wurden kulinarisch von der Kaiserschote Feinkost Catering  und anschließend mit einem musikalischen Mix der 80/90, aktuellen Charts und kölschen Liedgut vewöhnt.

 

Das außergewöhnliche an dieser Location ist die Anordnung der Sitzreihen. Diese sind auf mehrere Ebenen verteilt und können flexibel je nach Sitzanordnung 90-150 Personen platz bieten. An der Tanzfläche befindet sich die Bar. Der Kontor ist ein Nebenraum, welcher gut für andere Aktivitäten oder als Platz für die Fotobooth genutzt werden kann. Als Buffetstandort dient das WinterFoyer, welcher zum Teil auch als Raucherlounge genutzt werden kann.

Trotz der zentralen Lage gibt es keine lärmtechnischen Einschränkungen. Die Tontechnik ist vorhanden, wer etwas mehr „Lichteffekte“ haben möchte, sollte diese separat bei dem DJ dazubuchen.

Alte Versteigerungshalle Köln 1

Alte Versteigerungshalle Köln 1

Alte Versteigerungshalle Köln 1

 

Kommentar

  1. Suse und Ede sagt:

    Lieber Ingo, vielen Dank für deine rundum professionelle, einfühlsame und sehr sympatische musikalische Begleitung unseres Hochzeitsfestes vom Empfang bis zum letzten Lied. Die Musikauswahl während Empfang/Essen waren super angenehm. Die Musikauswahl für die anschließende Party hätte besser nicht sein können – Nach unserem etwas ungewöhnlichen „Eröffnungstanz“ ging sofort die Party los und die Tanzfläche war ab da immer voll und in Bewegung. Du hast das Gespür für das richtige Lied zur richtigen Zeit! DANKE für eine wundervolle SpitzenHochzeitsParty, Suse&Ede

Kommentieren