Jana Sander ist schon länger in dem Bereich Eventplanung tätig. Der Kontakt zwischen uns kommt nicht von ungefähr. Wir durften selber vor vielen Jahren Jana auf ihrer eigenen Hochzeit musikalisch begleitet. Jana betreibt auf der Aachener Str. einen Hochzeits-Showroom. Ein Grund mehr Sie zu besuchen, ein persönliches Gespräch zu führen und mehr über Sie zu erfahren.

Herzenswerk by Jana Sander Weddingplaner Köln

Jana, du bist eine erfahrene Eventmanagerin und hast viele Erfahrungen in der Planung unterschiedlichster Veranstaltungen gesammelt. Was ist das Besondere daran Hochzeiten zu planen?

Träumt nicht jeder Mensch davon einmal eine wundervolle Hochzeit zu feiern? Die ganz besonderen Momente mit zu erleben, und das Glück zu fühlen, welches nur Brautpaare ausstrahlen, das ist der schönste Augenblick und der Sinn meines gesamten Handelns!

 

Wann macht es Sinn, eine Weddingplanerin zu engagieren?

Wenn die zukünftigen Brautpaare ganz besondere und individuelle Wünsche umgesetzt haben möchten, aber der organisatorische und hohe Zeitaufwand bei der Planung der eigenen Hochzeit nur schwer vereinbar ist. Die Weddingplanerin  hat viel Event-Erfahrung, nutz Ihre Kontakte in die Hochzeits- & Eventbranche und kann gute Konditionen aushandeln um diese Brautpaare ideal zu unterstützen.

Oft ist das Brautpaar beruflich sehr eingespannt, vielleicht oft auf Dienstreisen oder sogar im Ausland. In dieser Situation macht es sehr viel Sinn die organisatorische Feinarbeit einer persönlichen angergierten Hochzeitsplanerin zu überlassen.

Was unterscheidet Dich von anderen Weddingplanerinnen?

Die Persönlichkeit spielt für mich die größte Rolle. Die Chemie zwischen Brautpaar und Hochzeitsplanerin muss von Anfang an stimmen! Wenn das zukünftige Brautpaar spürt, dass das gesamte Handeln der Hochzeitsplanerin von Herzen kommt, dann war ich die Richtige Wahl.

Gefühltes Verständnis versus Handeln nach Plan!

Wie ist der generelle Ablauf vom Erstkontakt bis zur Hochzeit?

Ein persönliches und individuelles Gespräch mit dem zukünftigen Brautpaar eröffnet das Kennenlernen. Träume, Wünsche, Bedürfnisse, Anforderungen, Bedingungen, alles ist erlaubt und eröffnet eine wahre Schatztruhe der Möglichkeiten. Der Grundstein einer gelungen Hochzeitsfeier. Organisatorisch werden alle Wünsche und Dienstleistungen nach einem Zeitkonzept erfasst und umgesetzt. Das Brautpaar hat jeder Zeit die Möglichkeit der persönlichen Kontaktaufnahme und der Konzeptänderung/Anpassung. Transparente Kostenübersicht und detaillierte Abläufe geben allen Beteiligten Sicherheit.

Persönliche Ansprechpartnerin und unsichtbarer Akteurin im Hintergrund am schönsten Tag ist selbstverständlich.

Immer ein offenes Ohr für die noch so kleinsten Wünsche und viel Einfühlvermögen für die Bedürfnisse des Brautpaares. Das ist der berühmte rote Faden!

Nimmst Du nur einen Auftrag für einen Tag an

Alles andere wäre sinnlos! Wo wäre dann die Individualität eines jeden zukünftigen Brautpaares geblieben?

Welche Vorlaufzeiten sollte man beachten, um Dich zu engagieren, damit du eine Traumhochzeit planen kannst?

Jedes Brautpaar hat die unterschiedlichsten Bedürfnisse. Je ausgefallener die Wünsche sind, desto mehr Zeit sollten Sie einplanen. 9-6 Monate sind ein gutes Zeitfenster. Aber je eher, desto sicherer ist Umsetzbarkeit individueller Wünsche. 12 Monate wären optimal.

Aber zu jedem Zeitpunkt ist ein persönliches Gespräch „Herzlich willkommen!“

Mit welchen Kosten kann man für deine Tätigkeit rechnen?

Welche Wünsche hat ein zukünftiges Brautpaar? Das ist alles im Vorwege nicht berechenbar. Möchte ein Brautpaar nur einzelne Teile organisiert bekommen, werden diese auf einer Basis eines Stundenhonoras abgerechnet. Wird hingegen ein Komplettauftrag erteilt, vereinbaren wir eine Agenturprovision. Diese ist abhängig vom Gesamtaufkommen aller Dienstleistungen.

Als persönliche Ansprechpartnerin stehe ich jedem meiner zukünftigen Brautpaare selbstverständlich ohne Kosten zur Verfügung. Das ist Hochzeitsplanung aus Leidenschaft!

Kommentieren